Skip to main content

Pampers

Pampers – kaum ein Windelhersteller ist unter jungen Eltern bekannter. Mittlerweile wird das Wort “Pampers” nicht nur für Windeln dieser Marke verwendet, sondern als allgemeines Synonym für “Windel” – ähnlich wie es mit dem Begriff “Hoover” für “Staubsauger” im Englischen geschah.

Der Windelhersteller hat einen hohen Bekanntheitsgrad erzielt, der sich nicht nur auf die Werbung für seine Produkte, sondern vor allem auf die hohe Qualität derselben zurückführen lässt.

Zudem war Procter & Gamble – der Mutterkonzern hinter Pampers – der erste, der in den 1950er Jahren die Einwegwindel erfand: Eine revolutionäre Erfindung, die schnell ihren Siegeszug rund um den Erdball antrat.

Auch heute noch steckt Pampers sehr viel Geld in die Forschung, um seine Windeln und andere Babypflegeprodukte weiter zu verbessern.

“Die Pampers” gibt es im Grunde nicht, da das Unternehmen verschiedene Windelserien produziert, die sich in ihrem Saugverhalten sowie in Größe und Passform voneinander unterscheiden.

Pampers Baby Dry Windeln eignen sich sowohl für Neugeborene als auch für ältere Kinder und halten den Babypo bis zu 12 Stunden trocken. Pampers Baby Dry ist ab Größe 2 (3 bis 6 Kilogramm) bis Größe 6 (bis 30 Kilogramm) erhältlich. Wird Ihr älteres Baby körperlich aktiver, können Sie auf Pampers Active Fit zurückgreifen. Diese Windel zeichnet sich durch eine hervorragende, geschmeidige Passform aus und ist in den Größen 3 bis 6 erhältlich. Von bewährter Qualität, aber besonders günstig, sind dagegen die Pampers Simply Dry Windeln.

Speziell für Neugeborene führt die Marke die Serien Pampers New Baby sowie Pampers Newborn im Programm, wobei mit Pampers New BabyMicro” auch Windeln für Frühgeborene mit einem Gewicht zwischen 1 und 2,5 Kilogramm im Angebot sind.




In diesem Bereich erfahren Sie:

 

In unserem Kaufratgeber möchten wir Ihnen die Vorteile von Pampers Windeln für Ihr Baby oder Kleinkind näher bringen.

 

Pampers günstig kaufen: Online besonders einfach

Die Windeln von Pampers sind von bekannt hoher Qualität, allerdings auch nicht billig. Gutes hat eben, wie so oft, seinen Preis. Dennoch müssen Sie bei den Pampers Windeln nicht allzu tief ins Portemonnaie greifen, stattdessen können Sie Pampers günstig kaufen.

Online ist das problemlos möglich, wobei Sie sogar in aller Ruhe Preise sowie Angebote miteinander vergleichen und sich schließlich für das beste entscheiden können. Besonders zugreifen sollten Sie etwa bei dem Pampers Mega Pack, einem speziellen Großpack, die ab Windelgröße 3 bis Windelgröße 5 angeboten werden. Das Pampers Mega Pack gibt es sowohl für die Serien Pampers Baby Dry als auch Pampers Active Fit und enthält zwischen 104 Windeln (Pampers Baby Dry Gr. 3) und 80 Windeln (Pampers Baby Dry Gr. 5).

Neben dem Pampers Mega Pack können Sie zudem Pampers günstig kaufen mit dem so genannten Jumbo Pack, der zusätzlich auch für die Serien Pampers Simply Dry und Pampers New Baby angeboten wird.

 

Welche Windeln von Pampers eignen sich für Neugeborene?

Für die ganz kleinen Babys von der Geburt bis etwa einem halben Jahr bietet der Hersteller die Pampers New Baby in den Größen 0 bis 3 an. Die Windelgröße 0 ist dabei speziell für frühgeborene Kinder ab einem Körpergewicht von einem Kilogramm konzipiert.

Zum normalen Termin geborene Babys starten meist mit der Größe 1 oder 2, die beide jedoch nur wenige Wochen passen. Diese Windeln von Pampers sollen den weichen Neugeborenenstuhl sowie den Babyurin aufnehmen und dabei eine Reizung der Haut verhindern.

Zudem verfügen beide Größen über eine Aussparung für den Nabelbereich, der aufgrund der Nässegefahr nicht von einer Windel bedeckt werden sollte. Die Windelgröße 3 kann schließlich bis zu einem Körpergewicht von etwa einem halben Jahr getragen werden.

Übrigens verfügen alle Größen der Pampers Newborn Serie über einen Urinindikator, der Ihnen zuverlässig den richtigen Zeitpunkt zum Wechseln der Pampers Newborn anzeigt. Sobald die Pampers Newborn (und auch andere Windeln) sich häufiger als undicht erweisen und auslaufen, so ist es meist Zeit für die nächste Windelgröße.

 

Welche Windeln von Pampers sind für ältere Babys sinnvoll?

Meist ab einem Alter von sechs bis sieben Monaten brauchen die meisten Babys Windeln der Größe 4, die für ein Körpergewicht zwischen 7 und 18 Kilogramm speziell entwickelt wurde. Im Gegensatz zu den ersten Windelgrößen wird Ihr Kind diese Windeln voraussichtlich bis über das erste Lebensjahr hinaus tragen, weshalb sich die Anschaffung von Pampers Mega Pack finanziell lohnt.

Für Kleinkinder schließlich gibt es die Größen 5 und 6, die zudem auch als Easy Up oder Dry Pants erhältlich sind. Dabei handelt es sich um Einweg-Trainerwindeln, die Ihrem Kind das einfache Ein- und Ausziehen seiner Windel ermöglichen und es so in seinen Unabhängigkeitsbestrebungen unterstützen soll. So genannte Underjams sind Windelunterhosen für Kleinkinder bis 29 Kilogramm, die insbesondere in der Nacht für einen trockenen und ruhigen Schlaf sorgen.

 

Pampers sensitive für besonders empfindliche Babyhaut

Pampers günstig kaufen gilt nicht nur für die aufgeführten Serien, sondern auch für die speziell für empfindliche Babyhaut entwickelten Pampers sensitive. In der Pampers sensitive Reihe werden sowohl Premium Windeln für Neugeborene als auch Feuchttücher angeboten. Dabei verzichtet Pampers sensitive auf hautreizende Chemikalien und verwendet stattdessen bis zu 50% mehr hautpflegende Inhaltsstoffe.

Pampers New Baby Sensitive Gr. 2 Mini 3-6 kg Tragepack, 4er Pack (4 x 28 Stück)
Bitte bewerten